Ein paar Antworten auf Eure Fragen zum Kurs:

  • Der Kurs ist eine Melange aus erdigem African Dance, Freiem Tanzen und Singen.
  • Es geht um die Freude am Erfahren unterschiedlichster Rhythmen und Bewegungen, im Kreis, im Freien Tanz, zu zweit...
  • Diesen Kurs könnte man als "Dance the Drum -Experience" bezeichnen, wo wir verschiedene Erfahrungsebenen des Trommeltanzens miteinander verweben. Er ist strukturierter bzw. hat mehr „Spielangebote“ als das freie Tanzen.
  • Du brauchst keine Megakondition. Es ist eine Gruppe, in der sowohl erfahrene Tänzerinnen als auch Menschen, die noch nie African Rhythm Dance gemacht haben, gemeinsam tanzen. Es gibt immer einen langsamen, weichen Rhythmus, auf den ein Tanz getanzt wird, und einen feurigen Rhythmus. Für den feurigen Rhythmus gibt es eine einfache und eine dynamische Variante!
  • Du kannst ausgefallene Stunden bei Events von uns nachholen, zum Beispiel beim monatlichen Offenen Tanzen, beim Frauentanz oder anteilig bei einem Workshop.